Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter

Meldung: Kurd Laßwitz Preis 2018

vom: 12.06.2018

Bester deutschsprachiger SF-Roman mit Erstausgabe 2017:
 
 Michael Marrak, Der Kanon mechanischer Seelen Amrûn
 
 Claudia Kern, Divided States of America Cross Cult
 
 Dirk van den Boom, Die Welten der Skiir Cross Cult
 
 Andreas Brandhorst, Das Erwachen Piper
 
 Kai Meyer, Die Krone der Sterne Fischer Tor
 
 Marc-Uwe Kling, QualityLand Ullstein
 
 Uwe Post, Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili Atlantis
 
 Doron Rabinovici, Die Außerirdischen Suhrkamp
 
 Jens Lubbadeh, Neanderthal Heyne
 
 Matthias Oden, Junktown Heyne
 
 Uwe Hermann, Versuchsreihe 13 – Die Epidemie Atlantis
 
 
 Beste deutschsprachige SF-Erzählung mit Erstausgabe 2017:
 
 Uwe Hermann, Das Internet der Dinge
 in: Carsten Könneker (Hrsg.): Spektrum der Wissenschaft 6/2017, Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft
 
 Uwe Hermann, Der Raum zwischen den Worten
 in: René Moreau / Olaf Kemmler / Fabian Tomaschek (Hrsg.): Exodus 36, Exodus Verlag
 
 Jacqueline Montemurri, Störfall
 in: Peggy Weber-Gehrke (Hrsg.): Meuterei auf Titan, Modern Phantastik
 
 Monika Niehaus, Ein halbes Dutzend Eier
 in: Ellen Norten (Hrsg.): Das Alien tanzt Kasatschok, p.machinery
 
 Nikolaj Kohler, Protoplasma mit Hut
 in: Ellen Norten (Hrsg.): Das Alien tanzt Kasatschok, p.machinery
 
 Ernst Wegbreiter [= Angela & Karlheinz Steinmüller + Erik Simon], Die größte Reise
 in: Angela Steinmüller / Karlheinz Steinmüller / Erik Simon, Leichter als Vakuum, Memoranda
 
 Melanie Vogltanz, PET
 in: Nadine Muriel / Stefan Cernohuby (Hrsg.): Das Dimensionstor, Amrûn
 
 Frank Lauenroth, Omega 4
 in: Peggy Weber-Gehrke (Hrsg.): Meuterei auf Titan, Modern Phantastik
 
 Oliver Koch, Ans Tageslicht
 in: Peggy Weber-Gehrke (Hrsg.): Meuterei auf Titan, Modern Phantastik
 
 
 Bestes ausländisches Werk zur SF mit deutschsprachiger Erstausgabe 2017:
 
 Nnedi Okorafor, Das Buch des Phönix (The Book of Phoenix) Cross Cult
 
 Connie Willis, Dunkelheit / Licht (Blackout / All Clear) Cross Cult
 
 Maja Lunde, Die Geschichte der Bienen (Bienes historie) btb
 
 Jeff VanderMeer, Borne (Borne) Antje Kunstmann
 
 Ian McDonald, Luna / Wolfsmond (Luna – New Moon / Luna – Wolf Moon) Heyne
 
 Omar El Akkad, American War (American War) S. Fischer
 
 Pierre Bordage, Die Sphären (Les dames blanches) Heyne
 
 
 Beste Übersetzung zur SF ins Deutsche, erstmals erschienen 2017:
 
 Claudia Kern für die Übersetzung von
 Connie Willis, Dunkelheit / Licht (Blackout / All Clear) Cross Cult
 
 Pia Oberacker-Pilick für die Übersetzung von
 Vlad Hernández, Krieg der Schrecken (La guerra contra los Langostas), Saphir im Stahl
 
 Bernhard Kempen für die Übersetzung von
 Ann Leckie, Imperial Radch Trilogie (Imperial Radch Trilogy) Heyne
 
 Gerd Rottenecker & Susanne Gerold für die Übersetzung von
 Anthony O'Neill, Dark Side (The Dark Side) Knaur
 
 Helga Parmiter für die Übersetzung von Peter Newman,
 Vagant (The Vagrant) Cross Cult

 

Quelle: www.kurd-lasswitz-preis.de/