Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Andreas Gruber
Das Planspiel
(1999)

SF-Fan


Von Alfred Ohswald am 10.01.2001

  Karl ist auf dem Weg zu einer wichtigen, höchst gemeinen Sitzung und geht kurz in einem Imbisstand, um sich nach dem Weg zu erkundigen. Schon beim Eintreten fällt ihm ein verwahrloster Penner auf. Als er den Mann hinter dem Tresen seine Frage stellen will, bekommt er die Antwort von dem Penner, bevor er den Mund aufmachen konnte. Verwundert schaut Karl zu ihm hin und der Mann erzählt ihm noch weitere Dinge, die eigentlich niemand wissen dürfte. Dabei schaut er immer wieder in einem vor ihm stehenden Laptop nach. Karl fängt ein Gespräch mit ihm an und erfährt eine unglaubliche Geschichte...
 
  Gruber verarbeitet eine zwar nicht ganz neue Idee in der Science Fiction, aber er macht eine durchaus gelungene Kurzgeschichte daraus. Der Plot ist gut aufgebaut und spitzt sich gezielt auf die Pointe zu.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.