Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Paul Auster
Das rote Notizbuch
Wahre Geschichten
(The Red Notebook. True Stories, 1995)

Rowohlt
2018
Übersetzt von Werner Schmitz
112 Seiten
ISBN-13: 9783498074029
€ 15,-


Von Alfred Ohswald am 31.07.2019

  Der Titel und Untertitel sagen eigentlich schon zu ziemlich alles über den Inhalt des schmalen Buches. Auster schreibt hier über wahre Ereignisse, die ihm widerfahren sind oder – noch öfter – über Dinge, die er von Freunden oder Bekannten erfahren hat. Manchmal sind es eher banale Ereignisse, wie etwa gleich in der ersten Kurzgeschichte über eine Anwaltskanzlei mit dem Namen „Argue & Phibbs“ (Streiten & Flunkern). Aber besonders gerne berichtet er über ausnehmend unwahrscheinliche Zufälle, etwa über eine Tschechin, die über die wirklich verwickelten Umstände erfährt, die dazu führten, dass sie unwissentlich ihren Bruder heiratete.
 
  In „Das rote Notizbuch“ muss Auster nicht seine ganzen Fertigkeiten als Schriftsteller entfalten, gab ihn die Handlung ja das Leben vor. Es ähnelt also vielleicht sogar mehr einem journalistischen Text, als seine oft recht voluminösen Romane. Man denke nur an das bis zum Anschlag durchkonstruierte „4 3 2 1“. Das „Notizbuch“ ist aufgrund des geringen Umfangs sowohl des Buches als auch der einzelnen Storys besonders für Wenig-Leser oder als Klolektüre geeignet. Mit Ausnahme natürlich für Fans des Autors.
  Ein wenig überraschend ist, dass das ohnehin recht dünne Buch gleich aus mehreren Quellen stammt.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.