Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Agatha Christie
Elefanten vergessen nicht
(Elephants Can Remember, 1972)

Fischer
2007
Übersetzt von Ruth Bieling
208 Seiten
ISBN-13: 978-3596178162


Von Felicia Rüdig am 30.07.2017

  Ariadne Oliver ist eine erfolgreiche und berühmte Schriftstellerin. Nur widerwillig nimmt sie die Einladung zu einem literarischen Essen an. Dort sie von einer ihr völlig unbekannten Dame auf Celia, ein Patenkind von Mrs. Oliver, angesprochen. Ob die Kriminalautorin wohl etwas zu dem Tode von Celias Eltern sagen könnte, möchte die Dame wissen - hat der Vater die Mutter oder die Mutter den Vater erschossen? Schnell stellt sich heraus, daß hier ein Fall für Hercule Poirot, den belgischen Meisterdetektiv, vorliegt
  
  Hier liegt ein Titel aus dem Spätwerk der englischen Erfolgsautorin vor. Er wendet einen literarischen Kniff an, der beispielsweise auch aus Christies Krimi "Ruhe unsanft" bekannt ist. Poirot muß als Detektiv einen Fall aus der Vergangenheit untersuchen. Dies gilt eigentlich schon deswegen als schwierig, weil die Leiche nicht untersucht, der Tatort nicht besichtigt werden und die Erinnerung der Zeugen trügen kann.
  
  Poirot kommt - wie könnte es anders sein? - natürlich zu einer Lösung. Ob sie überzeugend ist oder konstruiert wirkt, kann der geneigte Leser natürlich selbst entscheiden.
  
  Das Buch bietet sicherlich gute Unterhaltung. Es gehört aber nicht unbedingt zu den bekannteren Werken Christies. Wer sie mag, sollte schon zu diesem Buch greifen. Ein wenig mehr Beachtung hat es auf jeden Fall verdient.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.