Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Horst Lichter
Keine Zeit für Arschlöcher!
... hör auf dein Herz

Gräfe und Unzer
2016
16 Seiten
ISBN-13: 978-3833857638
€ 16,99


Von Alfred Ohswald am 16.12.2016

  Eigentlich würde man von einem Fernseh-Spassvogel, der die Leser auch noch nicht gerade ernst vom Cover aus anguckt, ein Buch voller mehr oder weniger witziger Anekdoten erwarten. „Keine Zeit für Arschlöcher!“ erfüllt diese Erwartungen nur zum Teil. Natürlich gibt es etwas „Backstage“ aus diversen Fernseh-Shows und die dortige Zusammenarbeit mit prominenten Kochkollegen. Und wie üblich hält sich Lichter mit Lästern über Kollegen weitgehend zurück.
  Aber am Anfang geht es erst Mal um den tragischen Krebs-Tod seiner Mutter und dieses Thema zieht sich auch durch den Rest des Buches,, was Lichter ausgiebig Anlass zu Ruflektionen über das Leben im Allgemeinen und sein eigenes im Speziellen gibt.
  Das Buch entstand aus Tonbandaufzeichnungen Lichters, die von Till Hoheneder niedergeschrieben wurden. Er erfasst dabei durchaus Lichters charakteristischen Dialekt und seine Verniedlichkeitsformen, wobei er glücklicherweise damit auch nicht übertreibt und die Leser damit zu nerven beginnt.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.