Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Ursula Schröder
Schwamm drüber

dtv
2015
288 Seiten
ISBN-13: 978-3423216104
€ 10,30 (A) € 9,95 (D)


Von Manuela Sokele am 09.08.2016

  Ursula Schröder erzählt in ihrem Roman „Schwamm drüber“ von der 40jährigen Frieda, die ihrem Bruder am Totenbett verspricht, sich um seine Frau Luise zu kümmern –was ihr Leben komplett verändert.
 
  Frieda glaubt, ihr Leben gut im Griff zu haben und ist an sich zufrieden damit. Doch als ihre Schwägerin sie bittet, zu ihr zu ziehen, landet Frieda entgegen allen Vereinbarungen in einem winzig kleinen Zimmer und ihre Sachen in einem nicht wasserdichten Schuppen. Doch das ist nicht alles: Luise und ihre Schwester versuchen Friedas Leben komplett in Beschlag zu nehmen. Als Frieda auch noch einen Knoten in ihrer Brust entdeckt, scheint das Chaos perfekt – doch zum Glück ist da Tom, Luises Untermieter, der Frieda hilft, ihr Leben – im wahrsten Sinne des Wortes – zurückzubekommen.
 
  „Schwamm drüber“ von Ursula Schröder ist eine berührende Geschichte über eine Frau, die eigentlich fest im Leben steht, aber durch ihre Gutmütigkeit fast darauf vergisst, auch an sich selbst zu denken. Ein unterhaltsamer Roman, der uns die Höhen und Tiefen einer 40jährigen Frau miterleben lässt.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.