Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Agnès Ledig
Kurz bevor das Glück beginnt
(Juste avant le bonheur, 2013)

dtv
2015
Übersetzt von Sophia Marzolff
410 Seiten
ISBN-13: 978-3423260589
€ 15,40 (A) € 14,90 (D)


Von Manuela Sokele am 18.11.2015

  „Kurz bevor das Glück beginnt“ von Agnès Ledig ist eine sehr berührende Geschichte über das Schicksal dreier Generationen, die aufeinander treffen, einander viel Trost und Freude geben, aber auch Schmerz ertragen müssen, um am Ende doch das Glück zu finden.
 
  Julie ist alleinerziehende Mutter eines dreijährigen Jungen mit einem schlecht bezahlten Job in einem Supermarkt. Durch Zufall begegnet sie dem alleinstehenden Paul, der rasch wie ein Vater für sie wird. Als Paul Julie und ihren Sohn auf einen Urlaub in sein Haus in der Bretagne einlädt scheint das Glück perfekt. Doch Pauls Sohn Jerome, ein Arzt, traut Julie nicht.
 Langsam schwindet das Misstrauen, doch dann schlägt das Schicksal gnadenlos zu: Auf der Heimfahrt haben die vier einen Unfall mit einem Geisterfahrer – von da an, ist nichts mehr wie es vorher war.
 
  Agnès Ledig hat mit „Kurz bevor das Glück beginnt“ eine Geschichte geschrieben, die unter die Haut geht. Absoluter Taschentücheralarm! Sowohl für die Lach- als auch für die „normalen“ Tränen. Es ist fast unglaublich, wie sensationell bewegend dieses Buch geschrieben ist. Sowohl die Freude als auch das Leid der Protagonisten sind außerordentlich ergreifend geschrieben. Ein Wahnsinnsbuch sorgt für Wahnsinnsemotionen. Extrem lesenswert!

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.