Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Tracy Mack / Michael Sitrin
Die letzte Falle

Rowohlt
2010
Übersetzt von Carsten Jung
224 Seiten
ISBN-13: 978-3499214158


Von Klaus Makollus am 05.05.2014

  Wiggins, Elliot, Pilar, Alfie und Ozzie sind als Baker-Street-Bande die Augen und Ohren von Sherlock Holmes. Unauffällig helfen sie ihm.
 
  So auch, als ein Attentat auf den "Meister", wie die Detektive ihren "Auftraggeber" nennen, verübt wird. Schnell stellt sich heraus, daß Professor Moriarty etwas damit zu tun haben muß. Angriff ist oft genug die beste Verteidigung. So nimmt Holmes den Kampf mit seinem Erzfeind auf - und reist dafür bis auf`s Festland.
 
  Hier liegt der letzte Band der vierteiligen "Sherlock Holmes & die Baker Street - Band" vor. Hier werden die Geschehnisse an den Reichenbach-Wasserfällen Sicht der Kinder erzählt.
 
  Die Erzählung erfolgt sicherlich zielgruppengerecht. Die Handlung ist spannend erzählt, die Sprache eher einfach. Der Blickwinkel ist hier aber ein anderer als im Original. Holmes ist fast schon nur eine Randfigur. Wir erfahren Details über Professor Moriarty, die ansonsten eher im Verborgenen bleiben. Auch die Baker-Street-Bande in den Originalgeschichten bekanntlich nur eine untergeordnete Rolle. Dort ist Holmes nie so fürsorglich zu Kindern...

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.