Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Stephen Tomkins
Paulus und seine Welt
(Paul and His World)

Herder
2007
Übersetzt von Gabriele Stein
192 Seiten
ISBN-13: 978-3451292682


Von Felicia Rüdig am 04.01.2014

  Paulus ist eine Gestalt aus der christlichen Bibel. Zunächst ein vehementer Verfechter der jungen Religion, trat er später selbst nach einem spirituellen Erlebnis zu dem neuen Glauben über. Er wurde durch seine Missionsreisen, aber auch diejenigen Texte des Neuen Testaments, die ihm zugeschrieben werden, bekannt.
 
  Das Sachbuch ist reich und farbig illustriert. Es möchte uns Paulus so erschließen, wie ihn der neueste Stand der historischen Forschung vorstellt. Das Buch ist eine Biographie und gleichzeitig auch viel mehr. Es stellt uns eine historische Persönlichkeit vor, wie sie aus der Forschung bekannt ist. Gleichzeitig ordnet das Werk aber auch die Person ein, ohne sich in Details zu verlieren. Die biblische Nachricht steht im Vordergrund, nicht etwa Faktoren wie die Geschichtswissenschaft, Psychologie oder Archäologie.
 
  Wer ist für christliche Themen interessiert, hält hier ein gut und leicht verständlich geschriebenes Buch in den Händen. Es orientiert sich nicht unbedingt an konfessionskundlichen Faktoren (evangelisch - freikirchlich - katholisch); man das Buch auch ohne diesen Hintergrund lesen.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.