Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Petra Würth / Jürgen Kehrer
Todeszauber
(Wilsberg trifft Pia Petry)

grafit-Verlag
2007
285 Seiten
ISBN-13: 978-3-89425-344-8
€ 9,95


Von Andreas Rüdig am 27.07.2009

  "Ein toter Magier in Münster und eine tote Salsa-Lehrerin in Hamburg - zum zweitenmal treffen Privatdetektiv Georg Wilsberg und seine Kollegin Pia Petry aufeinander. Doch erst eine leibhaftig zersägte Jungfrau läßt sie vergessen, da? sie noch eine Rechnung offen haben," berichtet die Inhaltsangabe.
 
  Hier liegt ein wirklich guter und vor allem lesenswerter Krimi vor. Er ist mit gelegentlichem Humor besegnet. Hier kann im wahrsten Wortsinne sagen: Es ist nicht alles so, wie es scheint. Was aber nicht nur an den beteiligten Magiern liegt....
 
  Der Roman ist aus der Perspektive von Petry und Wilsberg geschrieben. Die ständigen Perspektivwechsel stören aber nicht; die Handlung wird chronologisch erzählt, so daß es keine inhaltlichen Brüche gibt. Vor Überraschungen ist man hier als Leser aber nicht gefeit...

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.