Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Stefan Wolf
Homejacker machen Überstunden
TKKG Folge 132

BMG Ariola BMG


Von Andreas Rüdig am 20.07.2009

  "Teure Autos werden nicht mehr gestohlen, also aufgeknackt und heimlich entwendet, sondern geraubt - mit Waffengewalt! Der Grund für diesen Wandel sind die perfekten Wegfahrsperren - unüberwindbar für die Kriminellen. Sie brauchen die Autoschlüssel und die beschaffen sie sich, indem sie die Wagenbesitzer überfallen und die Schlüssel rauben. Tim und seine Freunde sind mittendrin im Geschehen und entlarven die Homejacker-Mafia mit Verbindungen ins Ausland...," berichtet die Inhaltsangabe.
 
  Hier liegt die einhunderzweiunddreißigste Episode aus der TKKG-Hörspielreihe. Es ist ein klassisches Hörspiel.
 
  Das Hörbuch bietet die übliche, altbekannte, altbewährte und vertraute Unterhaltung a la TKKG. Besonders spannend ist die Geschichte nicht, eher durchschnittlich. Es gibt durchaus bessere Produktionen um die vier jugendlichen Detektive und ihren Hund.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.