Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Stefan Wolf
Draculas Erben
TKKG 140

Sony Music Entertainment
2004
ISBN-13: 978-3865362360
€ 7,95


Von Andreas Rüdig am 11.07.2009

  „Draculas Erben – so nennen sie sich. Sie kommen vermutlich vom Balkan. Und sie kommen meistens nachts. Und machen Beute! Sie sind organisiert wie die Mafia – beispiellos hart! Wer sich ihnen in den Weg stellt, darf froh sein, wenn er überlebt. Auffällig: Sie sind immer bestens über die Objekte, die sie heimsuchen, informiert. Was hat Verena damit zu tun,“ fragt die Inhaltsangabe. „Die junge Frau jobbt für eine Filmproduktionsfirma – in einem Beruf, den es gestern noch nicht gab.“
 
  Hier liegt durchaus die typische Unterhaltung a la TKKG vor. Durch die Arbeit für eine Schülerzeitung geraten sie wieder in einen Kriminalfall und erleben ein Abenteuer. Daß sie den Kriminalfall lösen – ohne Hilfe von Erwachsenen und eigenständig -, ist natürlich selbstverständlich. Wer TKKG mag, wird auch diese Produktion gerne hören.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.