Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Stephen King / Jae Lee / Robin Furth / Peter David / Richard Isanove
Der dunkle Turm I

Heyne
2008
Übersetzt von Wulf Bergner
240 Seiten
ISBN-13: 978-3453875586
€ 19,95


Von Alfred Ohswald am 03.05.2009

  Stephen King selbst hat bei dieser Comics-Adaption seines siebenteiligen Fantasy-Epos die Hände im Spiel. Und es ist auch recht hilfreich, wenn man die Bücher kennt. Im Comics wird die Geschichte in einer anderen Reihenfolge erzählt und beginnt mit der Jugend in Gilead des Revolvermanns Roland, die in der Buchform erst im zweiten Band „Drei“ erzählt wird.
  Die Bilder Jae Lees sind in der Airbrush-Technik gehalten und weisen zum Teil auch einen der häufigen Nachteile dieser Maltechnik vor. Sie wirken manchmal unpersönlich und zu glatt. Auch Roland, hier die absolute Hauptfigur, kann mich persönlich nicht wirklich überzeugen. Einige Entwürfe am Ende es Buches auch von anderen Grafikern würden viel besser zur Vorstellung passen, die in den Büchern zu Roland entsteht.
  Für Fans von Stephen King und seiner Saga vom dunklen Turm ist diese Comics-Umsetzung trotzdem auf jeden Fall empfehlensweerrt.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.