Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Christoph Wagner
Fast schon Food
Die Geschichte des schnellen Essens
(1995)

Campus Verlag


Von Bruno Hopp

  Interessante Hintergründe rund um McDonalds, Burger King, Sushi, Pommes rot/weiß. Jeder der mal wissen möchte, ob es im Altertum auch Fast-food gab (ja es gab...) und wie die Geschichte des Essens/der Ernährung aussieht: sehr sehr lesenswert! Auch soziologische/psychologische Hintergründe werden nicht ausgelassen. Was mir gefiel: der Autor schimpft nicht auf die ey-son-Schei***- Einstellung der Schnellesser.
  Was haben Sushi, Falafel und Bigmac gemeinsam? Wer Spaß an Kulturgeschichte hat, mit soziologischen Erklärungen alltäglicher Dinge was anfangen kann: Fast food als "mothers little helper" ist vielleicht mal einen Gedanken wert??

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.