Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Andrea Dee / Conrad Seidl
Ins Wirtshaus!
Von Gästen, Wirten, Stammtischrunden

Ueberreuter
1997
206 Seiten
öS 498,-


Von S. Békési

  Das jahrhundertealte Kulturgut Gasthaus ist in Gefahr: Es wird durch eine Vielzahl neuer gastronomischer Einrichtungen von der Imbißstube bis hin zur Mobil-Pizza ersetzt oder durch die Privatisierung des Lebens, den Rückzug in die eigenen vier Wände überflüssig gemacht.
  Das "echte" Wirtshaus erfüllte - wie dies im vorliegen Werk auf informative und zugleich unterhaltsame Weise gezeigt wird - viele gesellschaftliche Funktionen. Es war zentraler Ort der Kommunikation, Versorgungsstätte für den Haushalt, "Kleine-Leute-Wohnzimmer", aber auch Versammlungsort für politische Zwecke. Manche Spektakel wie die sonntäglich Wirtshausraufereien verschwanden, andere hielten sich nur kurz, erinnert sei beispielsweise an die kollektiv bestaunten Fernsehübertragungen in der Anfangszeit dieses Mediums.
  Die AutorInnen werfen einen Blick hinter die Wirtshausschilder, hinter die Theke, ja, auch auf Küche und Häusel, und fragen danach, was ein "gestandenes" Wirtshaus eigentlich ausmacht: Der Geruch, das gemütliche Beisammensein nebst Speise und Trank, die klassische Stehschank oder der Stammtisch? Im Buch hält sich allerdings auch eine andere Frage versteckt: überlebt das traditionelle Wirtshaus die Veränderungen der Zeit?
  Diese Hommage von Dee & Seidl ist jedenfalls eine reizvolle Einladung zum Hingehen und zum bewußten Genießen.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.