Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Charles H.Elliot / Laura L. Smith
Angstfrei leben für Dummies

WILEY-VCH Verlag
2008
Übersetzt von Hartmut Strahl
354 Seiten
ISBN-13: 978-3527703463
€ 19,95


Von Manuela Sokele am 26.06.2008

  „Mit diesem Buch verfolgen wir drei Ziele. Erstens möchten wir, dass Sie Ängste und ihre verschiedenen Erscheinungsformen verstehen lernen. Zweitens glauben wir, dass es gut für Sie ist zu wissen, welche Vor- und welche Nachteile Ängste für Sie haben. Und drittens beschäftigen wir uns mit dem, was Sie am meisten interessiert - mit der Frage, wie Sie Ihre Ängste überwinden oder einer anderen Person bei der Überwindung ihrer Angst helfen können.“
 
  Mit diesen aufbauenden Worten beginnen Charles H.Elliot &und Laura L. Smith ihr Buch „Angstfrei leben für Dummies“. Wie die Einleitung ist auch das ganze Buch durchaus positiv gehalten. Es geht hier nicht nur darum, die „bösen“ Ängste zu bekämpfen, sondern auch darum, zu verstehen, warum es manchmal gut ist, dass der Körper mit Angst reagiert.
 
  So beschäftigt sich ein Kapitel auch mit dem Thema Prioritäten setzen und wie man lernt „Nein“ zu sagen. Besonderen Wert legen die Autoren immer wieder auf Entspannung und Gelassenheit. Außerdem finden sich in dem Buch viele Übungen und Tests, die helfen, der Angst auf die Spur zu kommen.
 
  Auch der „Top-10-Teil“ des Buches hat einiges zu bieten: Möglichkeiten, Ängste schnell zu stoppen; Was nicht hilft bei Ängsten; Mit Rückfällen fertig werden sowie Anzeichen, dass professionelle Hilfe nötig ist.
 
  Natürlich ist „Angstfrei leben für Dummies“ von Charles H.Elliot und Laura L. Smith kein vollwertiger Ersatz für eine Therapie, aber es hilft auf jeden Fall, die eigenen Ängste zu erkennen und zu verstehen - denn das ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg gegen die Angst.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.