Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Radatlas Wien

Ersterbauer
2004
156 Seiten
€ 11,90


Von Alemanno Partenopeo am 14.10.2007

  Sie finden nicht nur einen kompletten Stadtplan im Maßstab von 1:15.000 in vorliegendem „Radstadtplan“ Wien, sondern auch ein genaues Straßenverzeichnis rund um die 15 Ausfüge in und um Wien. Dieser Radatlas verzeichnet auch alle Radwege (etwa 800 km) und Einbahnstraßen sowie ausgewählte Ausflugstipps in die nähere Umgebung Wiens, wie etwa Greifenstein, Kreuzenstein, Bisamberg, Eckartsau oder von Langenzersdorf bis Gänserndorf und von der Lobau über Laxenburg zum Wiener Wald. Eine gute Informationsgrundlage also für alle Ausflügler, Radurlauber und Alltagsradler in und um Wien, die schon immer einen Stadtplan speziell für Radfahrer haben wollten.
 
  Die Donauinsel, der Prater, die Ringstraße, der Böhmische Prater bis zum Liesingbach sind nur einige Tourenvorschläge dieses Wiener Radatlas`. Der Großteil des 156-seitigen Führers besteht zwar aus Landkarten mit den verzeichneten Radwegen - und unterscheidet sich damit wesentlich vom im selben Verlag erschienen „Rund um Wien“-Radatlas (siehe Besprechung auf dieser Homepage) - aber es werden auch neun Touren in die Umgebung Wiens genauer beschrieben. Außerdem befindet sich am Ende des Radstadtplans ein Register zur schnellen Auffindung der verschiedenen Straßen im Großstadtdschungel. Und für diejenigen, die nicht aus Wien sind, gibt es auch einige günstige Übernachtungstipps. Oder vielleicht machen auch Sie unterwegs eine längere Pause und fahren am nächsten Tag weiter?

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.