Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Rund um Wien
Bikline Radatlas

Ersterbauer
2004
120 Seiten


Von Alemanno Partenopeo am 14.10.2007

  Mit über 800 Kilometer beschriebener Wegstrecke wird auch Ihr Wochenende in Zukunft ausgefüllter sein. Wer sich in der Umgebung von Wien befindet, wird die vorgeschlagenen Tourenausflüge von der Wachau bis Hainburg und vom Weinviertel bis zum Neusiedlersee zu genießen wissen. 29 Touren führen Sie von einfachen Schwierigkeitsgrad - wie dem Donauradweg – auch in höhere und schwierigere Gefilde, etwa den Schöpfl mit immerhin 745 Höhenmetern und 27 Kilometern Länge. Oder die „Schlössertour“: sie führt sie von Hainburg nach Schloss Schlosshof und weiter zum Schloss Niederweiden: eine Tour für Genießer und solche die es noch werden wollen.
 
  Der Radatlas ist zusätzlich mit Höhenreliefkarten ausgestattet, damit man weiß, ob man schon über dem sprichwörtlichen Berg ist, oder noch mehr Höhenmeter auf einen warten. Natürlich befinden sich auch „normale“ Karten in Ihrem Tourenbegleiter, die Ihnen die nähere Umgebung veranschaulichen. Die Karten sind im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000. Stadtpläne (etwa: Klosterneuburg, Krems et al) helfen Ihnen bei der schnellen Orientierung, sollten Sie mal ein Kaffeedoping benötigen. Farbige Fotos tun ihr Übriges, um Sie für Ihre Tour zu motivieren und die Schönheiten der Natur auch visuell erfahrbar zu machen.
 
  Bei der Auswahl der Touren wurde übrigens auch die Erreichbarkeit mit der Bahn berücksichtigt, aber auch auf eine Rundführung geachtet, damit auch Autofahrer wieder zurück zu ihrem „Heimtaxi“ finden und nicht von ihren Angehörigen abgeholt werden müssen. Das Buch richtet sich mit 20 Radausflügen und neun echten Mountainbiketouren sowohl an Profis als auch an Anfänger und ermöglicht Ihnen somit auch eine Verbesserung der eigenen Trainingsleistung in wenigen Tagen.
 
  Die Donauinsel, der Wienerwald oder das Kamptal, ein Ausflug in den Safaripark, die Schlössertour oder eine Runde am Donau-Radweg – Sie können Ihren Trainingsplan selbst bestimmen und am besten gleich heute damit anfangen.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.