Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Dennis Lehane
Kein Kinderspiel
(Gone, Baby, Gone, 1999)

Ullstein
2004
Übersetzt von Andrea Fischer
523 Seiten
€ 8,95


Von Alfred Ohswald am 26.07.2006

  Die 4-jährige Amanda verschwindet spurlos während ihre ziemlich verwahrloste Mutter im Nebenhaus bei einer Freundin hockt. Doch nicht die Mutter, sondern der Onkel und seine Frau engagieren Gennaro und Kenzie, um sie zu finden. Das Detektiv-Duo nimmt den Fall nur sehr ungern an, weil die Polizei trotz intensiver Suche mit der vollen Unterstützung der Medien bisher erfolglos blieb und die Chancen deshalb denkbar schlecht stehen.
  Ihre Recherchen beginnen im zwielichtigen Umfeld der Mutter der kleinen Amanda und nach einiger Zeit stoßen sie auf ein ermordetes Pärchen aus dem Drogenmilieu. Offensichtlich hat sich jemand das Geld eines Bosses unter den Nagel gerissen und Amandas Mutter hatte dabei ihre Hände im Spiel. Um ein Exempel zu statuieren und ein Druckmittel zu haben, wurde Amanda. Zumindest deutet vieles darauf hin…
 
  Dennis Lehanes Krimis zu loben, erscheint für Kenner überflüssig. In gewohnt hoher Qualität und abseits der Selbstjustiz- und Monsterserienmörder-Geschichten vieler seiner US-Amerikanischen Kollegen bietet er immer komplexe, mehrschichtige Handlungen und Charaktere. Seine Romane sind beinhart und brutal, aber nie zum Selbstzweck. Es ist eine brutale Welt, in der sich seine Protagonisten durchschlagen müssen und dementsprechend sind oft ihre Charakterzüge.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.