Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Robert Ludlum
The Maratese Countdown

Bantam Books
DM 16,03


Von Christian Bartsch

  Man könnte auch sagen "The Matarese Circle Teil II", denn Ludlum greift hier seine Handlung aus "The Matarese Circle" zwanzig Jahre später wieder auf.
  Eines der ersten Opfer der wieder auferstandenen Dynastie des Bösen ist noch in der Lage, mit seinem letztem Atem zu sagen, man soll "Beowolf Agate" finden, der Deckname von Brandon Scofield. Scofield, der einzige Mann, dem es je gelungen war, in die Matarese Organisation einzudringen und der eigentlich dachte, sie vor zwanzig Jahren zerstört zu haben muß also wieder rann und zusammen mit Cameron Pryce vom CIA versuchen, die weltweite Verschwörung aufzuhalten. Das beide dabei ständig um ihr Leben fürchten müssen und eine Menge Bösewichte eine Menge unternehmen, ihnen eben dies zu rauben sorgt immer wieder für reichlich Actioneinlagen. Gemeinsam kommen sie einer weltweiten Verschwörung auf die Spur, die die Weltwirtschaft ins Chaos Stürzen soll, aus dessen Ruinen die Matareser die Macht übernehmen wollen.
  Knappe 500 Seiten spannender Lektüre (ja, ich habe mal wieder nicht gelernt, sondern mir die Nächte mit dem Buch um die Ohren gehauen), sehr dicht geschrieben und empfehlenswert. Ludlum hat es IMHO ordentlich geschafft, die Geschichte der matareser wieder aufzugreifen und in die heutige Welt der weltweiten Finanz- und Wirtschafts- Verzweigungen und -manipulationen zu übertragen. Also durchaus mehr als ein Aufwärmen alter Stories, nur um noch einen Bestseller zu landen.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.