Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Annet Rudolph (Text und Illustration)
Ich hab dich lieb!

Ravensburger Buchverlag
2004
€ 7,95


Von Andreas Bach am 22.11.2005

  Wie zeigt man, dass man jemanden gern hat? Man kann ihm zum Beispiel ein Bonbon schenken, einen Kuss geben oder auch ein Lied singen. Wie das aussieht und vor allem wie sich das anfühlt, können Kleinkinder ab 18 Monaten mit dem Fühlbuch „Ich hab dich lieb!“ aus dem Ravensburger Verlag erleben.
  Auf sieben stabilen Doppelseiten mit niedlich gestalteten Illustrationen lassen sich ganz unterschiedliche Oberflächen von rau bis weich betasten, anfühlen und streicheln. So wird das erste Pappbilderbuch zu einem haptischen Erlebnis, mit dem Kleinkinder ihre Umwelt kennen lernen und im wahrsten Sinne des Wortes be-greifen können. Ob eine weiche Bärennase, ein knisternder Bonbon oder eine Trommel mit spiegelnder Fläche – die verschiedenen Materialien machen das Buch zu einem ersten Entdeckerspaß für die ganz Kleinen.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.