Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Fleisch…
und andere Appetitverderber

Eldur
2005
191 Seiten
€ 7,95 [D] 8,20 [A]


Von Alfred Ohswald am 17.06.2005

  Der Titel ist bei dieser Horror-Anthologie Programm, es dreht sich bei den Erzählungen immer irgendwie um sehr blutrünstige Dinge. Splatter nennt sich dieses Horror-Subgenre bei Filmen und hier passt es mindestens ebenso gut. Häufig wird das Fleisch der Mitmenschen, lebendig oder tot, verzehrt oder zumindest heftigst malträtiert. Kein Buch für schwache Nerven oder Mägen! Auch Sex kommt immer wieder vor, allerdings nicht unbedingt in seiner allgemein gebräuchlichen Form. Wer bei diesen Sexszenen Erregung verspürt, sollte sich vielleicht rechtzeitig nach Therapiemöglichkeiten umschauen, sonst stehen ihm möglicherweise zwar recht intensive aber kurze Beziehungen bevor.
  Damit sollte wohl auch klar sein, dass dieses Buch nicht unbedingt in der Abteilung mit Harry Potter & Co. zu finden sein wird und auch in keinster Weise für dieses Lese-Publikum gedacht ist. Stephen King ist dagegen etwa wie Donald Duck im Vergleich zum Marquis de Sade. Kein Geschenk für die horrorbegeisterte, pubertierende Nichte!

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.