Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Ingo Appelt
Feuchte Seite
(1998)

Trc
2002
€ 16,99


Von Alfred Ohswald am 24.02.2004

  Ingo Appelt machte sich einen Namen in der Comedy-Szene, indem er tief unter die Gürtellinie ging. So ist Sex in allen Varianten auch auf dieser CD mit Abstand sein bevorzugtes Thema. Sein zweites „Standbein“ sind Parodien, wobei meist eine Mischung zwischen den Beiden herauskommt.
  Oft ist er wirklich witzig aber oft auch nur extrem deftig, und das kennt man mittlerweile von ihm und darum ist die Wirkung auch nicht mehr so besonders. Das gilt auch für seine sonstigen „Tiefschläge“, nur das Überschreiten gewisser Grenzen bringts auf Dauer auch nicht. Ingo Appelt ist die Hardcore-Version von Harald Schmidt, und der hat immerhin in seiner Show rechtzeitig bemerkt, wann es damit allein nicht mehr getan ist.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.