Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Michael Nobbe
Arzt werden in. 3 Tagen
Schwarzer Humor im weißen Kittel

Verlag 66
2004
127 Seiten
€ 14,80


Von Alfred Ohswald am 29.12.2004

  Das Buch ist ein kurzes, natürlich nicht ganz ernst gemeintes „How to do“ für jeden, der sich zum Mediziner berufen fühlt, das Medizinstudium aber weiträumig umgehen möchte. Blinddarmoperation mit Geflügelschere ist eine der hier zu erlernenden Techniken, sonst geht es aber meist weniger blutig zu.
  Michael Nobbe zeigt beträchtliches satirisches Talent, das Buch ist leider viel zu schnell zu Ende. Den Abschluss macht übrigens eine satirische Kurzgeschichte als eine Art Epilog.
  Aufgrund des geringen Umfangs und des großzügigen Layouts ist das Buch ideal als Geschenk für eher Lesefaule und Menschen mit knappen Freizeitbudget geeignet. Geradezu geschaffen für Ärzte und verwandte Berufe im Freundeskreis, wie es scheint. Auch Hypochonder und Gesundheitsfanatiker kann man damit beglücken, bei Ersteren ist vielleicht ein vorhergehendes entfernen scharfer Gegenstände aus ihrem Haushalt angebracht.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.