Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
C. S. Friedman
Zitadelle der Stürme
Kaltfeuer 2
(Black Sun Rising (Part Two), 1991)

Droemer Knaur
2004
Übersetzt von Ronald M. Hahn
395 Seiten
€ 8,90 [D]


Von Alfred Ohswald am 11.09.2004

  In diesem zweiten Teil kommt es zur endgültigen Auseinandersetzung zwischen Damien und seinen Begleitern und ihrem Gegner, der für den Gedächtnisverlust von Ciani verantwortlich ist.
 
  Gibt es in der ersten Hälfte noch Zwischenstationen bei der Handlung, so geht es hier ziemlich geradlinig auf das Finale zu. Der besondere Reiz ist an diesem Roman, wie sich erst hier richtig bemerkbar macht, der dunkle Charakter Gerald Tarrant. Er stellt mit seiner Gestalt etwas ähnliches, wie den klassischen Vampir und die ihm eigene Faszination des Bösen dar. Ohne diese ungewöhnliche Figur wäre das Buch ein, zwar nicht schlechter, aber doch nicht wirklich bemerkenswerter Fantasy-Roman.
  Natürlich hat das Buch nur einen Sinn, wenn man den ersten Teil gelesen hat. Am Ende wird übrigens offensichtlich, dass es eine Fortsetzung gibt.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.