Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Friedrich Torberg
Die Tante Jolesch
oder Der Untergang des Abendlandes in Anekdoten
(1975)

Langen Müller Herbig
2003


Von Alfred Ohswald am 23.07.2004

  Auf dieser Hörbuchversion liest, wie in der Ausgabe von Preiser Records, auch Friedrich Torberg selbst. Allerdings ist hier nur „Die Tante Jolesch“ drin, wo „Die Tante Jolesch“ draufsteht und nicht zusätzlich auch Gedichte eines anderen Autors. Außerdem ist hier Torberg 120 Minuten (2 CDs) lang zu hören, also deutlich länger.
  Torberg selbst als Leser ist für diesen Text wohl unüberbietbar, weiß er doch genau, in welchem Tonfall und mit welchem Akzent die Pointen zu sprechen sind. Und er hat auch eine sehr geeignete, etwas sonore Stimme mit dem hier unabdingbaren österreichischen Tonfall. Selbst die größten deutschen Sprecher wären hier eine Fehlbesetzung, ja ein Sakrileg.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.