Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Brian K. Vaughan (Text) / Pia Guerra / José Marzán Jr. (Zeichnungen)
Tage wie diese
Y: The Last Man 2
(The Last Man #6-10)

Verlag Thomas Tilsner
2004
Übersetzt von Claudia Fliege
128 Seiten
€ 16,50 [D]


Von Alfred Ohswald am 09.04.2004

  Nachdem Dr. Manns Labor zerstört wurde, müssen sie, Yorick und Agentin 355 nach Kalifornien, um ein Backup ihrer vernichteten Daten zu besorgen. Dieser Weg durch das ins Chaos abgedriftete Amerika wäre gefährlich genug, auch ohne den Gruppen, die hinter Yorick, dem letzten Mann her sind.
 
  Auch im zweiten Teil macht die erzählte Geschichte die Qualität dieses Comics aus. Die Zeichnungen sind handwerklich gekonnt aber nichts Ungewöhnliches.
  Die Handlung ist recht actionreich und jeder der Originalbände 6 – 10, die in der deutschen Ausgabe zusammengefassten sind, hat einen klassischen Cliffhanger am Ende, der geschickt die Erwartung auf den nächsten Teil steigert. So gibt es natürlich auch nach dem Originalband 10 und damit am Ende des 2 Teils der deutschen Ausgabe ein offenes Ende.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.