Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Morris (Zeichnungen) / Goscinny (Text)
Familienkrieg in Painful Gluch
Lucky Luke 26
(Les rivaux de Painful Gulch, 1962)

Ehapa Verlag
Übersetzt von Gudrun Penndorf
46 Seiten


Von Alfred Ohswald am 03.04.2004

  In der kleinen Stadt Painful Gulch bekriegen sich die beiden großen Familien der O'Harra und O'Timmins, die sich durch riesige Ohren auf der einen und einer riesigen roten Nase auf der anderen Seite unterscheiden. Lucky Luke versucht erfolglos den Streit zu schlichten, gibt aber bald entnervt auf. Als er es unfreiwillig zum Bürgermeister bringt, platzt ihm schließlich der Kragen und nach einem erfolglosen weiteren Schlichtungsversuch schreitet er zu einer härteren Gangart.
 
  „Familienkrieg in Painful Gluch“ ist ein recht gut gelungener Band der Funny-Western-Reihe. Kleines Gags am Rande, wie der frustrierte, seinen eigenen Saloon zerstörende Saloonbesitzer, geben dem Ganzen die richtige Würze und zeigen die eindeutige Handschrift des Texters Goscinny.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.