Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Kurt Vonnegut jr.
Harrison Bergeron
(Harrison Bergeron, 1961)

Heyne
1999
Übersetzt von Michael K.Iwoleit


Von Alfred Ohswald am 19.01.2000

  Im Amerika des Jahres 2081 sind alle Menschen gleich. Und jene, die nicht gleich sind werden mit verschiedenen Mitteln dazu gemacht. Über dem Durchschnitt starke Menschen müssen Gewichte tragen, Intelligentere tragen ein Gerät, das in kurzen Intervallen äußerst unangenehme Geräusche verbreitet und somit jeden klaren Gedanken unterbindet.
 
  Eine grauenhafte Zukunftsvision ohne Happy-End wird in dieser Kurzgeschichte ohne große Effekthascherei erzählt. Pessimistische Science Fiction in reinster Ausprägung.
 
  Auf deutsch in "Scheibenwahn" (Heyne, ISBN: 3-453-15602-1) erschienen.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.