Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Andreas May (Hrsg.)
der falsche Tag

Edition Ponte Novu
220 Seiten
€ 15,50 [D]


Von Yvonne Nazé am 15.01.2004

  Wer kennt sie nicht, diese falschen Tage, an denen die Mißgeschicke sich häufen und alles verkehrt zu laufen scheint.
  Unaufhaltsam entrollt 'der falsche Tag' seine Eigendynamik...
  Verpasste Gelegenheiten, versäumte Züge, verbummelte Gegenstände, verschlurte Arbeiten, vertauschte Daten, vergessene Treffen, verdrehte Nummern, verwechselte Personen, tödliche und auch glückbringende Schicksalsschläge - denn wer weiß schon, ob ein falscher Tag sich nicht später als goldrichtig erweist?! - erwarten den Leser.
 
  Zwei Liebende gehen das absolute Wagnis ein: alles, nur keine Monotonie! Ein Partnerschaftsexperiment auf Messers Schneide. Es geht um Alles oder Nichts.
 
  Trau den Karten und du bist tot!
 
  Ein modernes Monster treibt sein Unwesen auf nächtlichen Straßen und hinterläßt als einzige Spur eine schillernde Lache...
 
  Die letzten dramatischen Minuten einer Traumhochzeit. 'Pretty Woman' mit dramatischem Ende.
 
  18 Stories, in atemberaubendem Tempo oder auch voller Melancholie ambitioniert erzählt.
 
 
  Die Autorinnen und Autoren - zwischen 20 und 55 Jahre alt - sind in aller Regel talentierte Newcomer mit Potential zu mehr ... Aber überzeugen Sie sich selbst!

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.