Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Mein großes Geschichtenbuch für die Vorschule

Loewe Verlag
2003
157 Seiten
€ 10,- [D]


Von Claudia Janka-Chapó am 05.01.2004

  Lesen lernen ist gar nicht so einfach, doch mit den fröhlichen Geschichten in den Büchern von Loewe macht es gleich viel mehr Spaß.
  „Mein großes Geschichtenbuch für die Vorschule“ will in sechs Erzählungen aus dem Kinderalltag Lust auf Mit- und Selbstlesen machen. Da erlebt man ein Picknick im Grünen und darf dabei sein, wenn Jakob und Anna auf dem Spielplatz ihre Abenteuer bestehen. Von Bennis Vater erfährt man, was ein Feuerwehrmann so alles zu tun hat und man hilft auf dem Bauernhof dem kleinen Schaf Wolli, das verlorene Stoffhäschen wieder zu finden. Die kleine Clara begleitet man in der Eisenbahn zu ihren Großeltern aufs Land und zuletzt erlebt man noch die prickelnde Spannung an Annas erstem Schultag mit.
  Der Text ist in leserfreundlichem Großdruck, alle Hauptwörter sind durch kleine Bilder ersetzt, die das Mitlesen zum Vergnügen machen. Am Ende jeder Geschichte findet man die Wörter zu den Bildern, wodurch sich das Schriftbild leichter einprägt. Das spannende Buch mit den farbenfrohen Illustrationen weckt die Freude am selbstständigen Lesen und eignet sich besonders für Kinder im Vorschulalter und für Erstleser. Alle sechs Geschichten sind bei Loewe auch als Einzelbände erschienen.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.