Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
David Flanagan
JAVA in a Nutshell
A Desktop Quick Reference

O'Reilly Verlag
2002
969 Seiten
€ 44,- [D]


Von Bruno Hopp am 22.07.2003

  JAVA - das ist eine der bemerkenswertesten Programmiersprachen der letzten Jahre. Seit mehr als zehn Jahren am Markt, hat sie sich als Hochsprache einen hervorragenden Ruf erworben, wird beständig vom Anbieter Sun microsystems weiterentwickelt bis hin zum aktuellen Release der 1.4-er Serie.
  Im Stil der bewährten Nutshell-Serie von O'Reilly wird hier in Konzentration auf das Wesentliche die Programmiersprache Java im aktuellen Stand 1.4 vorgestellt: ein kurzer Überblick - beileibe keine Einführung in diese Sprache! - dann gleich die Essentials zu Objektorientierter Programmierung, anschliessend Grundzüge des umfassenden Sicherheitskonzeptes in dieser Sprache. Wie bei allen Büchern aus der Nutshell-Serie ist der lexikonartige Stil eher zum Nachschlagen für den engagierten, bei Java bis hin zum professionellen Anwender geeignet.
  Die Leserschaft sollte idealerweise schon Vorwissen etwa um Classes, Functions und Methods besitzen, weil sonst die detaillierten Ausführungen hier kaum zu verstehen sind. Professionelle Entwickler werden die knappen Ausführungen zu JavaBeans insbesondere für Applikatonsentwicklung zu schätzen wissen.
  Die Neuerungen etwa bei java.text zu Regular Expressions seit Java2 rel. 1.4.0 sind bemerkenswert, weil damit lange vermisste Features endlich verfügbar wurden. Ausgewählte elementare Entwicklungswerkzeuge und die Grundzüge der Java-API sind ebenfalls zuverlässiger Indikator, dass professionelle Entwickler die Zielgruppe bilden. Überraschend handlich trotz beinahe tausend Seiten, ist das Buch wie ein guter alter Wein: bitte in kleinen Schlucken geniessen!
 
  Mit anderen Worten: "Java in a Nutshell" von David Flanagan ist für engagierte bis professionelle Java-Entwickler ein Muß! Als Nachschlagewerk unentbehrlich, dank Stichwortverzeichnis findet mensch auch spezielle Themen zielsicher. Das Englisch ist dem Thema angepasst, jeder Entwickler und Programmierer wird hiermit sicher leicht klarkommen und systematischen Stil als auch Präzision schnell schätzen lernen.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.