Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Quentin Gréban (Illustrationen)
Mama hat mich lieb

Loewe Verlag
2003
10 Seiten
€ 5,90 [D] 6,10 [A] sFr. 10,60


Von Alfred Ohswald am 03.03.2003

  Wie versichert man kleinen Kindern, dass man sie, trotz mehr oder weniger häufiger Rügen, liebt? Dieses kleine Pappbilderbuch ist eine Möglichkeit.
  Auf einer Seite findet sich immer ein Satz, wie z.B. „Mama gibt mir einen Gutenachtkuss“ und ein einfaches Bild, wie z.B. zwei schlafende Teddybären. Auf der gegenüberliegenden Seite gibt es das dazu passende Bild, hier natürlich Mama, die dem Kind im Bett einen Gutenachtkuss gibt.
  Die Aquarellillustrationen von Gréban sind mit ihren sanften Pastelltönen schön anzusehen und verbreiten geradezu eine anheimelnde Atmosphäre. Das Sinnvolle verbindet sich in diesen kleinen Büchern als auf angenehme Weise mit dem Schönen. Das Bilderbuch ist für Kinder ab ca. 2 Jahren gedacht und hat auch die nötige Verarbeitungsqualität, um heftigen Aufmerksamkeiten der Kleinen standzuhalten. Natürlich gibt es dieses Bilderbuch in gleicher Ausstattung und Preis auch mit Papa als zweiter Hauptfigur (ISBN: 3785545460).

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.