Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Löffel/Krätschmer/Jentner
Viel Arbeit fürs Christkind

Egmont Pestalozzi Verlag
1998
6 Seiten


Von Claudia Janka-Chapó am 02.09.2002

  Adventzeit, lange Winterabende, Vorlesezeit. Noch mehr als sonst möchten unsere Kleinen mit Geschichten verwöhnt werden., die die Fantasie anregen. Bei Pestalozzi findet man eine ganze Reihe Weihnachtsbücher für das Kindergartenalter.
  In „Viel Arbeit fürs Christkind“ dürfen die Kleinen auf vier stabilen Kartonseiten die zauberhafte Atmosphäre der Vorweihnachtszeit miterleben. Die Geschichte vom Christkind und den Engeln, die eifrig dabei sind, den Kindern Freude zu bereiten und bei einer kleinen Pause zwischendurch heimlich einen Weihnachtsmarkt besuchen, versetzt die Kleinen in eine erwartungsvolle Stimmung. Die fröhlich-bunten Illustrationen mit viel Liebe zum Detail laden zum Schauen und Staunen ein. Erfreulich auch, dass neben dem alles beherrschenden Weihnachtsmann auch das Christkind wieder seinen Platz bekommt.
  Ein geeignetes Buch zum Immer-wieder-Lesen, aber auch um den Kindern die Wartezeit bis zur Bescherung zu verkürzen.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.