Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Nele Moost – Annet Rudolph
Alles wächst!

Esslinger Verlag
2002
12 Seiten
€ 12,90 [D]


Von Johann F. Janka am 29.05.2002

  Der kleine Rabe Socke sieht zu, wie sein Freund Eddi-Bär einige Körner aus einem Säckchen in die Erde seines Gartens streut. Socke kann nicht glauben, dass aus so kleinen Samenkörnern diese leckeren Radieschen werden. Er möchte auch einige Dinge zum Wachsen bringen und beginnt mit dem Graben. Einige Tage später zeigt ihm Eddi stolz die neuen Radieschenblätter in seinem Beet. Da nimmt Socke Eddi mit zu seinem Garten um ihm seinerseits seinen Anbau zu zeigen. Eddi findet in Sockes Garten aber nur Unkraut vor. Socke hatte die Geschichte mit dem Anbauen sichtlich missverstanden und versucht Autos, Lollis und andere Sachen zum Wachsen zu bringen.
  Letztendlich lässt sich der kleine Rabe aber doch noch etwas einfallen um noch zu einer „Ernte“ zu kommen. Was ihm dann auch gelingt..
 
  „Alles wächst!“ ist ein bunt illustriertes mit deutschem Sprachwitz von Nele Moost versehenes Kinderbuch mit einer weiteren lustigen Geschichte vom kleinen Raben Socke. Der einfache und gut lesbare Text ergänzt bestens die liebevoll ins Detail gehenden Zeichnungen von Annet Rudolph. „Alles wächst!“ eignet sich wunderbar zum Vorlesen, wie auch zum Selberblättern für Kinder ab 2 Jahren. Als passendes Extra enthält das Buch auch noch ein Säckchen mit Kressesamen für alle kleinen Gärtner.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.