Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Astrid Vohwinkel
Lea geht zum Kinderarzt

Egmont Pestalozzi Verlag
2002
€ 3,50 [D]


Von Claudia Janka-Chapó am 28.04.2002

  Der Besuch beim Kinderarzt ist immer ein bisschen aufregend. Deshalb schätzen es besonders Eltern ängstlicher Kinder, ihre Kleinen entsprechend vorbereiten zu können. Das neuerschienene Buch „Lea geht zum Kinderarzt“ stellt dafür eine ausgezeichnete Hilfe dar.
  Auf vier Doppelseiten aus „kinderfestem“ Pappkarton erfahren die kleinen Patienten die Geschichte von Lea, die eines Morgens mit Fieber aufwacht. Sehr einfühlsam wird beschrieben, wie das Mädchen mit seiner Mutter den Kinderarzt aufsucht, was bei der Anmeldung, im Wartezimmer und schließlich im Sprechzimmer des Arztes alles passiert.
 
  Die einfachen, einprägsamen Illustrationen helfen dem Kind, sich mit der beängstigenden Situation eines Arztbesuches vertraut zu machen. So wird es im Krankheitsfall vieles wiedererkennen und die Untersuchung als nicht so bedrohlich erleben. Ein mit viel Gefühl gestaltetes Buch für das Kleinkinderalter.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.