Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Neil Gaiman u.A.
Die Gütigen 2
Sandman 10

Verlag Thomas Tilsner
2001
€ 17,50 [D]


Von Alfred Ohswald am 20.04.2002

  Die Furien, auch „Die Gütigen“ genannt, wüten im Reich des Herrn der Träume. Ein Bewohner nach dem Anderen fällt ihnen zum Opfer. Selbst als der vom Herrn der Träume neu geschaffene Korinther Loki das Kind abnimmt, wegen dem alles seinen Anfang nahm, und in den Palast des Traumlandes bringt, hält sie das nur kurz auf.
 
  Mit diesem 2. Sammelband, der die Originalalben 64-69 enthält, beendet Gaiman die Sandman-Reihe. Aber wer alle offenen Fäden zu einem Ende verknüpft erwartet, wird enttäuscht. Sind seine Romane meist ziemlich geradlinig, so trifft das für seine Comicsserie nicht zu. Fassettenreicher und mit mehr Protagonisten ist ein Comics kaum möglich, ohne dass es die Grenzen der Verständlichkeit deutlich überschreitet. Was nicht heißen soll, dass es nicht oft genug vorkommt.
  Besonders reizvoll ist bei dieser Reihe, dass sich verschiedene Zeichner daran versucht haben. Und es ist ihnen das Kunststück gelungen, unterschiedliche Stile zu benutzen, ohne jemals das Charakteristische einer der zahlreichen Figuren nicht zu treffen. Der Betrachter hat nie Probleme, sie zu erkennen.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.