Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Susanne Heine
Anja – Gedanken für den Tag
Keine Geschichten für Kinder

Tyrolia Verlag
2001
95 Seiten
€ 10,50 [D]


Von Claudia Janka-Chapó am 03.04.2002

  Anja ist fünf Jahre alt und hat eine Menge Fragen. Fragen, die schnell gestellt, jedoch nur sehr schwierig zu beantworten sind, vor allem so einfach, dass ein Kind es verstehen kann.
  Anjas Mutter antwortet nicht sofort. Jede Frage ihres Kindes löst in ihr einen Nachdenkprozess aus, ruft Erinnerungen in ihr wach, weckt neue Einsichten. Sie gibt der Versuchung nicht nach, ausweichende Antworten zu geben. Durch die Kinderfrage reift in ihr jeweils eine Erkenntnis, die ihr dann den Mut und die Weisheit gibt, kindgerecht zu antworten.
 
  Susanne Heine, Universitätsprofessorin für praktische Theologie und Religionspsychologie in Wien machte bereits durch zahlreiche Radio- und Fernsehsendungen auf sich aufmerksam. Die 40 Kurzgeschichten von Anja wurden vom ORF in der Ö1 Sendung „Gedanken für den Tag“ gesendet.
  Nun liegt die Sammlung als Buch zum Nachlesen vor. Es empfiehlt sich besonders für Mütter, die täglich einen kleinen Denkanstoß in ihren Familienalltag mitnehmen möchten. Wenn es auch, wie der Untertitel erklärt „Keine Geschichten für Kinder“ sind, so werden doch auch die Kinder jener Mütter profitieren, die sich mit Anjas hintergründigen Fragen auseinandergesetzt haben. Ein wunderbares Geschenkbuch.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.