Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Jörg Holzmann/Jürgen Plate
Linux Server für Intranet und Internet
Den Server einrichten und administrieren

Hanser
2000
352 Seiten
DM 79,80


Von Bruno Hopp am 31.10.2001

  Schon wieder ein Buch zu Linux könnte man denken - aber hier lohnt es sich: wer mit Computern im kleinen oder großen Stil arbeitet braucht früher oder später einen Server. Und bekanntlich sind Server unter Linux ausgesprochen performant und leistungsstark auf aller nur erdenklichen Hardware. Intranet - die Erweiterung des weltumspannenden Internets auf das lokale kleine Netzwerk im Office, in der Firma oder im Labor schafft mit Einsatz von Linux zahlreiche interessante Möglichkeiten. Holzmann und Plate beschreiben sehr präzise und komprimiert den Servereinsatz anhand der in Europa bestens bekannten Linuxdistribution "SuSE Linux" (Version 6.4 und höher).
  Los geht es mit den Grundlagen des TCP/IP, dem DNS und Protokollfragen allgemein, dann kommen der Emailserver (unter Sendmail), der FTP-Server mit dem verbreiteten wu-ftpd, der Webserver Apache samt Suchmaschine ht://Dig, der ProxyCache Squid, der DNS bind, der File- und Printserver Samba und manches mehr.
  Mit Kapitel zwölf werden die Grundlagen der Sicherheit, häufig in eigenständigen Büchern zu Themen wie Firewall, Proxy etc abgehandelt. Immer sind es die kompakten, kurzen Bemerkungen, die den Einblick in die technische Materie erleichtern: mag mancher Guru vielleicht die Details vermissen, so wird mit Hilfe dieses Buches auch jeder Linuxeinsteiger in die Lage versetzt, einen funktionierenden Server unter Linux einzurichten.
 
  Praxisorientierung - dieses zentrale Anliegen der Autoren spürt der Leser auf jeder Seite auf angenehme Weise. Klare Worte und übersichtliche Anweisungen - ein derart wertvolles und informatives Linuxbuch sollte in der kühleren Jahreszeit jeder Linuxanwender besitzen. Mit anderen Worten: für den engagierten Einsteiger in Linux bis hin zum Administrator von Linuxservern bietet das Buch übersichtilch und sehr gut verständliche Grundlagen.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.