DSGVO und Datenschutzerklärung der Webseite Buchkritik.at



Mai 2018 wird die Datenschutz-Grundverordnung wirksam. Diese sieht erweiterte Informationsverpflichtungen vor. Daher informieren wir Sie – in Erfüllung der neuen rechtlichen Vorschriften - über die von uns durchgeführten Datenverarbeitungen.

Unser Verein Buchkritik.at, der Betreiber dieser Webseite, speichert keinerlei persönliche Daten, nur bei E-Mails bleibt die E-Mail-Adresse kurzfristig im Mail-Programm. Es werden keine Cookies auf der Webseite verwendet und auch sonst keinerlei Daten der Besucher gespeichert, somit können auch keine Daten an andere weitergegeben werden. Nur freiwillige Mitarbeiter stellen uns bei Bedarf ihre Adressdaten zur Verfügung, die dann an einen Verlag weitergegeben werden, um die Zusendung von Rezensionsexemplaren zu ermöglichen. Auch diese Daten werden nicht bei Buchkritik.at gespeichert, sondern bei erneutem Bedarf erneut angefordert.

Links dienen keinerlei finanziellen Zwecken, die Webseite finanziert sich ausschließlich aus Spenden. Zusätzlich bekommen Rezensenten von manchen Verlagen Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt, die aber in ihren persönlichen Besitz übergehen.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Datenschutzbehörde beschweren. 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: redaktion@buchkritik.at

Alfred Ohswald

Heiligenkreuzerstraße 36

A-2384 Breitenfurt